Das Malen und Zeichnen begleitet Andrea Bösiger schon seit ihrer Kindheit. Aufgewachsen ist die Künstlerin in Oberwil bei Zug. Schon in der Schule zeigte sich ihre Begabung für das Fach Kunst und auch ihre Freizeit widmete sie bevorzugt dem Zeichnen. Andrea besuchte in ihrer Jugend verschiedene Kurse im Bereich der Aquarellmalerei. Um ihrem damaligen Traum, Modedesignerin zu werden, etwas näher zu kommen, belegte sie während 6 Jahren Schulungen zum Thema Modedesign an der Kunstschule in Zürich. Doch ihr Weg führte sie bald in eine andere Richtung. Durch die Arbeit in internationalen Handels- sowie Treuhandfirmen, musste sie ihre Leidenschaft für Kunst zeitweilig vernachlässigen. Doch dank einem Seminar an der Akademie Benad in München, lernte Andrea das Medium Acrylfarbe zu nutzen. Damit arbeitet sie bis heute und fertigt Kunstwerke auf Leinwänden von bis zu 9 Quadratmetern an. Seit 2015 kann Andrea ihrer Passion in ihrem eigenen Atelier in Zug nachgehen. Andrea probiert gerne verschiedene Techniken aus und wird nicht müde, Neues zu lernen. Viel theoretisches und auch praktisches Wissen hat sie sich über die Jahre selbst angeeignet. Die Inspiration zu ihren meist sehr farbenfrohen Werken findet sie in der Natur, wo sie ebenfalls einen grossen Teil ihrer Freizeit verbringt.

 

Painting and drawing has been a part of Andrea Bösigers life since her childhood. The artist grew up in Oberwil near Zug. In school her talent for art started to show and she also dedicated most of her free time to drawing. Andrea attended various courses in watercolour painting in her youth. In order to get a little closer to her dream of becoming a fashion designer, she attended courses on fashion design at the Kunstschule in Zurich during 6 years. But her path soon led her in a different direction. Through her work in international trading companies, she had to temporarily neglect her passion for art. But thanks to a seminar at the Academy Benad in Munich, Andrea learned to use the medium acrylic paint. She still works with it today and creates works of art on canvases of up to 9 square metres. Since 2015 Andrea has been able to pursue her passion in her own studio in Zug. Andrea likes to try out different techniques and never tires of learning new things. Over the years she has acquired a lot of theoretical and practical knowledge herself. She finds the inspiration for her mostly very colourful works in nature, where she also spends a large part of her free time.